Foto: Sabine van Erp/pixabay.com

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Ab heute Mittwoch, den 20. Mai lässt das Land den Besuch in Pflegeheimen unter strengen Hygienevorschriften wieder ausdrücklich  zu. Wolfsburgs Senioren- und Pflegeheime haben alle entsprechende Konzepte erarbeitet und können nun ihre Türen wieder für Besucherinnen und Besucher öffnen. Die Heime können – abhängig von der Raumsituation, den personellen Möglichkeiten und dem Pflegegrad der dort Wohnenden – selbst festlegen, in welcher Form Besuche umsetzbar sind.

Geldscheine / Foto:marta posemuckel/pixabay.com

Land Niedersachsen und Landschaften und Landschaftsverbände vergeben Hilfen an gemeinnützige Kultureinrichtungen
Uelzen (WB/Lüneburgischer Landschaftsverband) -  Das Land Niedersachsen (Ministerium für Wissenschaft und Kultur) und die Landschaften und Landschaftsverbände in Niedersachsen helfen gemeinnützigen Kulturvereinen und Kultureinrichtungen, die durch die Covid-19-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Das Land gewährt „Billigkeitsleistungen“ für Kultur und die Erhaltung des kulturellen Erbe.

Volkswagen-Konzernspitzen Herbert Diess und Hans Dieter Pötsch / Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg (WB/resch) – Wie die ARD und auch Printmedien wie Spiegel und Wirtschaftswoche berichten, soll das Verfahren gegen die Volkswagen-Konzernspitzen Diess und Pötsch gegen eine Millionen-Zahlung eingestellt werden.
Der Vorwurf lautete, die VW-Aktionäre seien zu spät über das Ausmaß des Dieselskandals informiert worden - nun soll das Strafverfahren wegen möglicher Marktmanipulation gegen VW-Konzernchef Herbert Diess und Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch im Dieselskandal  gegen eine Zahlung von neun Millionen Euro eingestellt werden.

Bürgermagazin DEIN WOLFSBURG: 11. Ausgabe ab jetzt erhältlich / Foto: WMG

Wolfsburg (WB/WMG) – Zu einem Ausflug in Geschichte und Geschichten lädt die elfte Ausgabe des Bürgermagazins DEIN WOLFSBURG ein. Das Top-Thema dieser neuen Ausgabe rückt fünf Wolfsburger Orte in den Fokus, die auf den ersten Blick nichtssagend erscheinen, bei näherem Hinschauen aber viel über Wolfsburg und seine Geschichte erzählen. Das Magazin, das die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) halbjährlich herausgibt, ist ab sofort als Printausgabe sowie in digitaler Form als E-Paper und Online-Magazin erhältlich.

Falko Mohrs unterstützt Patenschaftsprogramm mit den USA / Foto: Büro Mohrs

Berlin/Wolfsburg (WB/Falko Mohrs - MdB) -  Mit einem Stipendium des Bundestags für ein Jahr in die USA und das politische System kennenlernen. Dazu ruft der SPD-Bundestagsabgeordnete Falko Mohrs junge Menschen aus seinem Wahlkreis auf. Seit nunmehr 37 Jahren fördert der Deutsche Bundestag gemeinsam mit dem US-Kongress den Jugendaustausch zwischen Deutschland und den USA. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) erhalten deutsche und amerikanische Jugendliche Vollstipendien für ein Austauschjahr im jeweils anderen Land. Bundestags- und Kongressabgeordnete engagieren sich als Paten für die jungen „Kultur-Botschafter“.

Neuland Geschäftsstelle Erfurter Ring / Foto: nld

Die NEULAND schafft auch in 2019 Wohnraum für jegliche Bedürfnisse
Wolfsburg (WB/nld) - Das Jahresergebnis der NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH überzeugt den Aufsichtsrat: Mit rund 2,1 Mio. Euro erwirtschaftetem Jahresüberschuss liegt das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2019 über dem geplanten Ansatz. Dabei beträgt die durchschnittliche Miete sozialverträgliche 6,00 Euro pro Quadratmeter über den gesamten Bestand – inklusive rund 240 Neubauwohnungen im Erstbezug. Dieser positive Jahresabschluss wurde am gestrigen Montag bei der Aufsichtsratssitzung einstimmig der Gesellschafterversammlung zur Beschlussfassung empfohlen.

Servieren in Corona-Zeiten: Ohne Hygiene- und Abstandsregeln geht nichts in der Gastronomie. Daher sollten Gäste beim Restaurantbesuch Geduld mitbringen, meint die Gewerkschaft NGG /  Foto: NGG

In Wolfsburg öffnen Restaurants und Bars: „Jedes Bier zählt“
Wolfsburg (WB/NGG-Region Süd-Ost-Niedersachsen-Harz) - Nach dem Shutdown wieder ins Stammlokal: Restaurants und Kneipen in Wolfsburg sind wieder am Start – doch in Zeiten der Pandemie ist die Geduld der Gäste gefragt. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin: „Wirte und Kellner freuen sich nach extrem harten Wochen auf Kundschaft. Jetzt zählt jedes getrunkene Bier“, sagt NGG-Geschäftsführerin Katja Derer. Mit Blick auf Abstands- und Hygieneregeln werde der Restaurantbesuch jedoch ein anderer sein. Gäste sollten mehr Zeit mitbringen als sonst – und auch Verständnis für die Situation des Personals.

Grafik: Stadt Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - An der Nordumgehung Fallersleben wird aktuell im Bereich Sülfeld die Böschung saniert. Die erste Phase der Arbeiten, für die auf der Südseite der Fahrbahn eine Baustellensignalisierung eingerichtet worden war, endet voraussichtlich am Mittwoch, 20. Mai, am späten Nachmittag. An dieser Stelle wurde in sehr kurzer Zeit am Fahrbahnrand eine Gosse hergestellt, um Oberflächenwasser bei Niederschlägen sicher abzuleiten.

Weitere Beiträge ...