Coronavirus / Foto: Tumisu/pixabay.com

Stadt richtet sich nach der aktuellen Verordnung des Landes
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Seit Mittwoch, 6. Mai, ist die neue Landesverordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in Kraft, die vorerst bis zum 10. Mai gilt.  Der Krisenstab der Stadt Wolfsburg hat sich hinsichtlich der neuen Ausführungen dazu entschlossen, keine gesonderten Regeln für Wolfsburg festzulegen und sich nach der Verordnung des Landes Niedersachsen zu richten.

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Im Vergleich zu gestern gibt es heute zwei Neuinfizierte zu vermelden. Die Gesamtzahl der Infizierten in Wolfsburg liegt damit bei 286 Personen. Die Zahl der Todesfälle hat sich seit dem 2. Mai nicht verändert und liegt weiterhin bei 51. Im Klinikum werden derzeit keine Corona-Fälle behandelt.
Aus Gründen des Datenschutzes werden keine weiteren Angaben gemacht. Die von der Stadt Wolfsburg kommunizierten Fälle sind die vom Gesundheitsamt bestätigten Zahlen, die einmal täglich aktuell veröffentlicht werden.

Foto: Janina Snatzke

Bald geht´s los!
Warten auf offizielle Genehmigung
Wolfsburg (WB/phaeno) - In vielen kulturellen Einrichtungen laufen die Vorbereitungen für eine Wiedereröffnung auf Hochtouren. Dafür gibt es beispielsweise für Museen eigene Leitlinien der entsprechenden Verbände und speziell für Science Center und Technikmuseen hat jetzt auch das Netzwerk MINTaktiv individuelle Empfehlungen herausgegeben.

Foto: DRK

Wolfsburg /WB/DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte) - Die Corona-Pandemie verhindert auch etliche Veranstaltungen vom Deutschen Roten Kreuz. Dazu gehört die seit 2014 alljährlich zum Weltrotkreuztag am 8. Mai durchgeführte Straßenaktion „DRK – kein kalter Kaffee“. „Dabei haben wir Passanten einen Kaffee für unterwegs überreicht - als kleines Dankeschön für die vielfältige Unterstützung aus der Bevölkerung in Form von Geld- und Sachspenden, Blutspenden und Zeit spenden“.

Neue Verkehrssituation - Am Rotheberg / Foto: Polizei Wolfsburg

Stadt und Polizei registrieren zahlreiche Verstöße
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Seit Montag, der letzten Aprilwoche (27.04.2020) gilt an der Einmündung Braunschweiger Straße/Rotheberg eine neue Verkehrsregel. Die Fahrzeuge aus dem Rotheberg, dürfen gemäß Verkehrszeichen 209 nur noch nach rechts in die Brauschweiger Straße, Richtung Innenstadt abbiegen.

Maskenpflicht auch bei der Blutspende / Foto: DRK/NSTOB

Termin findet im CongressPark statt
Wolfsburg (WB/DRK-Ortsverein Wolfsburg-Mitte) - Jede Blutspende zählt und wird dringend benötigt. Das gilt auch in Zeiten des Coronavirus, teilt das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Wolfsburg- Mitte mit. Auch wenn in vielen Kliniken Operationen aufgrund des Coronavirus ausfallen und nur wirklich dringende Eingriffe durchgeführt werden – Blutpräparate zur Versorgung der Patienten in akuten Notsituationen und chronisch Kranker werden unbedingt benötigt.

Silke Lässig - Amtseinführung / Foto: Stadt Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Im kleinen Rahmen wurde jetzt Silke Lässig von Oberbürgermeister Klaus Mohrs in ihre Aufgabe als Leiterin des Geschäftsbereichs Stadtplanung und Bauberatung der Stadt Wolfsburg eingeführt. Die gebürtige Braunschweigerin tritt damit die Nachfolge von Peter Albrecht an, der in den Ruhestand verabschiedet wird.

Foto: kittyflake/pixabay.com

Erziehungsberechtigte sind für die Einhaltung von Regeln verantwortlich
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Am 6. Mai 2020 werden alle Spielplätze im Wolfsburger Stadtgebiet wieder geöffnet. Nach acht Wochen kehrt damit ein Stück Normalität zurück und Kinder können frei und ungezwungen spielen. Jedoch müssen die Erziehungsberechtigten für die Einhaltung einiger Regeln sorgen.

Weitere Beiträge ...