Foto: Polizei Wolfsburg/Helmstedt

Zwei Schwerverletzte
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 46, Höhe Kreuzheide, sind am Freitag, gegen 01:00 Uhr, zwei junge Erwachsene schwer verletzt worden. Ein 19-jähriger Vorsfelder sowie seine 19-jährige Beifahrerin waren auf der Kreiststraße 46, vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit, von Kästorf kommend, in Richtung Brackstedt unterwegs und mussten einem Reh ausweichen, das am Ende einer Linkskurve die Fahrbahn überquerte.

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen in Wolfsburg ist seit Donnerstag um zwei auf insgesamt 284 Fälle gestiegen. Es gibt einen weiteren Todesfall – ein Mann, 66 Jahre, aus dem Hanns-Lilje-Heim - zu beklagen, der im Zusammenhang mit dem Coronavirus steht. Die Gesamtzahl liegt damit bei 51 verstorbenen Menschen.
Im Klinikum Wolfsburg werden derzeit keine infizierten Personen mehr behandelt und damit auch niemand mehr auf der Intensivstation.

Plakat: BMFSFJ

Gleichstellungsreferat der Stadt Wolfsburg sucht Geschäfte, Praxen und Privatpersonen, die sich beteiligen
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Das Gleichstellungsreferat der Stadt Wolfsburg beteiligt sich an der bundesweiten Poster-Aktion der Initiative "Stärker als Gewalt" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Aktion richtet sich sowohl an Opfer von häuslicher Gewalt als auch an Personen, die in ihrer Umgebung Warnsignale dafür bemerken.

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen in Wolfsburg ist seit Dienstag gleichbleibend. Sie liegt weiterhin bei insgesamt 282 Fällen. Ebenfalls gibt es seit vorgestern keine weiteren Todesfälle zu vermelden, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen. Hier liegt die Gesamtzahl weiterhin bei 50 verstorbenen Menschen.
Im Klinikum Wolfsburg wird derzeit eine infizierte Person behandelt und niemand auf der Intensivstation.

Sabah Enversen und Harald Vespermann / Fotos: Nina Stiller

WMG-Aufsichtsratsspitze unterstreicht Bedeutung der „Soforthilfe Wirtschaft“
Wolfsburg (WB/WMG - Harald Vespermann/Sabah Enversen) - In Ergänzung zu den Soforthilfen von Bund und Land hatte die Stadt Wolfsburg die Förderrichtlinie "Soforthilfen zur finanziellen Unterstützung für Kleinstunternehmen, Soloselbständige und Angehörige der Freien Berufe, die von der Corona-Pandemie 2020 betroffen sind" ("Soforthilfe Wirtschaft") erlassen.

Foto: Stadt Wolfsburg

Biergarten des Hallenbads wird zum Aktivspielplatz
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Im Biergarten des Hallenbads am Schachtweg entsteht mit dem Spielmobil ein temporärer, jeweils für einzelne Familien nutzbarer Aktivspielplatz in der Innenstadt. Der Biergarten wird zum Spielgarten.

Foto: Esther Merbt/pixabay.com

Wolfsburg (WB/FDP-Fraktion) - „Nachdem die erste Phase der Pandemiebekämpfung erfolgreich war, ist nun ein Strategiewechsel notwendig. Wir wollen zu differenzierten und intelligenten Lösungen im Bereich der Kinderbetreuung kommen. Homeoffice und Kinderbetreuung sind nämlich zwei Jobs, das halten die Familien auf Dauer nicht aus“, so Kristin Krumm, Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Wolfsburg.

Foto: stux/pixabay.com

Baumaßnahmen der Fünf-Arm-Kreuzung in der Zeit vom 4. Mai bis 4. September
Wolfsburg (WB/WVG) - Baumaßnahmen an der Fünf-Arm-Kreuzung in Nordsteimke, führen dazu, dass die Haltestelle Nordsteimke in der Zeit von Montag, 4. Mai bis voraussichtlich Freitag, 4. September nicht angefahren werden kann. Betroffen von der Sperrung sind die Linien 215, 216, 268 und 269 in beide Richtungen. Fahrgäste werden gebeten auf die Haltestellen Nordsteimke Ost und Nordsteimke, Hehlinger Straße auszuweichen.

Weitere Beiträge ...