Foto: privat

Neue, besonders leise Belüfter im Rahmen des Projektes „Wasser in Wolfsburg“ eingesetzt
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Um für ausreichend Sauerstoff und somit gesunde Gewässer zu sorgen, setzen die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) im Mühlenteich und im Neuen Teich besonders effiziente und leise Belüftungsanlagen ein. Die Belüfter werden ab 20. Mai für einen längerfristigen Einsatz den gesamten Sommer über aufgebaut.

Foto: marta posemucke/lPixabay

Alle fristgerecht eingereichten Soforthilfeanträge werden bearbeitet
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Stadt hat ergänzend zu den Sofortprogrammen von Bund und Land im April zwei Soforthilfen ins Leben gerufen, um verschiedensten Unternehmen, Einrichtungen und Vereinen, welche durch die Corona-Krise starke Umsatzeinbußen erlitten haben und in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage geraten sind, zu unterstützen.

In der nächsten Woche kommt tagelang Sommerfeeling auf. / Foto: WetterOnline

Am Wochenende etwas Regen
Nach einer Generalprobe des Frühsommers gibt es zum Wochenende eine deutliche Abkühlung und auch endlich etwas Regen. Doch viel kommt nicht zusammen, denn ein neues Hoch bringt in der nächsten Woche den Sommer direkt wieder zurück.

Jürgen Brinkmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo und Initiator von United Kids Foundations, und Dr. Klaus Merker, Präsident der Niedersächsischen Landesforsten / Foto: Volksbank BraWo Isabell Massel

United Kids Foundations startet Waldprojekt im Harz
Volksbank BraWo schenkt dem Kindernetzwerk zum 15. Geburtstag 15.000 Bäume
Braunschweig (WB/Voba BraWo) - Der Klimawandel hat den Wald fest im Griff – die vergangenen drei Jahre, die von Sturm, Dürre und Hitze geprägt waren, machen das deutlich. Besonders betroffen ist der Süden Niedersachsens und hier vor allem der Harz mit seinen ausgedehnten Fichtenwäldern. Dabei ist die Bedeutung des Waldes für den Klimaschutz elementar.

Bernd Osterloh, Vorsitzenden des Gesamt- und Konzernbetriebsrats und Arne Meiswinkel, Leiter Konzern Personalgrundsätze und Steuerung / Fotos: Volkswagen AG

Hilfe bei der Sicherung von Arbeitsplätzen
Wolfsburg (WB/SPD-Fraktion) - In ihrer Sitzung am Montag hatte die SPD-Fraktion Arne Meiswinkel, Leiter Konzern Personalgrundsätze und Steuerung und Bernd Osterloh, Vorsitzenden des Gesamt- und Konzernbetriebsrats, zu Gast, um sich über die Situation bei Wolfsburgs größtem Arbeitgeber zu informieren. „Wir haben den auch außerhalb von Krisenzeiten engen Austausch zu Volkswagen genutzt, um aus erster Hand zu erfahren, wie sich die Corona-Pandemie auf Belegschaft und Produktion bei VW auswirken. Vor allem ging es uns darum, gemeinsam Perspektiven zu entwickeln, um aus dem Krisenmodus wieder herauszukommen“, erklärte SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Bachmann.

Patientin im Krankenhaus / Foto: Parentingupstream/pixabay.com

Wolfsburg (WB/Klinikum Wolfsburg) - Für Patienten und Angehörige kehrt im Klinikum Wolfsburg wieder etwas mehr Klinikumsalltag zurück. Ab Mittwoch, 20. Mai 2020, erleichtert das Klinikum das seit Mitte März geltende umfassende Besuchsverbot soweit vom Land zugelassen. Trotz der Coronavirus-Pandemie können Patienten ab Mittwoch eine Person festlegen, die sie während ihres stationären Aufenthalts unter bestimmten Bedingungen im Klinikum regelmäßig besuchen darf.

Foto: Sabine van Erp/pixabay.com

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Ab heute Mittwoch, den 20. Mai lässt das Land den Besuch in Pflegeheimen unter strengen Hygienevorschriften wieder ausdrücklich  zu. Wolfsburgs Senioren- und Pflegeheime haben alle entsprechende Konzepte erarbeitet und können nun ihre Türen wieder für Besucherinnen und Besucher öffnen. Die Heime können – abhängig von der Raumsituation, den personellen Möglichkeiten und dem Pflegegrad der dort Wohnenden – selbst festlegen, in welcher Form Besuche umsetzbar sind.

Geldscheine / Foto:marta posemuckel/pixabay.com

Land Niedersachsen und Landschaften und Landschaftsverbände vergeben Hilfen an gemeinnützige Kultureinrichtungen
Uelzen (WB/Lüneburgischer Landschaftsverband) -  Das Land Niedersachsen (Ministerium für Wissenschaft und Kultur) und die Landschaften und Landschaftsverbände in Niedersachsen helfen gemeinnützigen Kulturvereinen und Kultureinrichtungen, die durch die Covid-19-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Das Land gewährt „Billigkeitsleistungen“ für Kultur und die Erhaltung des kulturellen Erbe.

Weitere Beiträge ...