Schottergarten / Foto: Manfred Richter/Pixabay

Stadt informiert und berät in aktuellen Baugebieten
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - In vielen jüngeren Baugebieten Wolfsburgs ist zu beobachten, dass baurechtliche Vorschriften in Bezug auf die Gartengestaltung nicht richtig umgesetzt wurden. Immer häufiger werden sogenannte Schotterflächen und großflächige Versiegelungen von den Eigentümern angelegt. Dies kann gegen Baurecht verstoßen.

Handy / Foto: Jan Vaek/Pixabay

• Freitag und Samstag zwischen 20 Uhr und 5 Uhr und Sonntag zwischen 20 Uhr und 8 Uhr
Ab dem Freitag, 18. September 2020 bietet die Wolfsburger Verkehrs-GmbH (WVG) mit Einführung des neuen Fahrplans auch wieder den Service des Anrufbusses an.
Es werden zukünftig mehr Fahrzeuge eingesetzt und die Bedienzeiten werden ausgeweitet, d.h. der Anrufbus befördert von Freitag auf Samstag zwischen 20 Uhr und 5 Uhr sowie von Samstag auf Sonntag zwischen 20 Uhr und 8 Uhr auf Wunsch von jeder beliebigen Haltestelle bis zum Wunschziel innerhalb des Wolfsburger Stadtgebietes.

Virtueller Händedruck / Foto: Gerd Altmann/Pixabay

Wolfsburg (WB/AUTOPLUS AG) - Im September sind 33 angehende Kfz-Mechatroniker und Automobilkaufleute online in Ihre Berufsausbildung gestartet und können auf Ihren eigenen Smartphones jederzeit neue Berufsinhalte verfolgen. Ihre Ausbildung durchlaufen die Berufsanfänger weiterhin in einer der 26 Filialen oder der Firmenzentrale von AUTOPLUS.

Tag des Respekts am 18. September

IG Metall Wolfsburg wirbt für #mitrespekt
Wolfsburg (WB/IG Metall Wolfsburg) - Am Freitag, den 18. 09. 2020, wird die Wolfsburger IG Metall zwischen 14 und 18 Uhr an zentralen Verkehrsachsen der Stadt (u.a. Heinrich-Nordhoff-Straße und Hauptbahnhof) präsent sein um auf die Kampagne "MitRespekt! für Niedersachsen" (#mitrespekt) hinzuweisen. Die IG Metall Wolfsburg ist Partner dieser landesweiten Kampagne der niedersächsischen Volkshochschulen. Sie setzt sich für mehr Respekt gegenüber ehrenamtlich Engagierten, Politiker*innen und Personen in öffentlichen Diensten und Ämtern ein.

Acht der zehn jugendlichen Expert*innen bei ihrer Berufung. Hintere Reihe v.l.n.r. Olon (13), Julia (14), Ariana (13), Amelie (13), Lara (13); Vordere Reihe v.l.n.r. Thomas (13), Anna (13), Cristiano (13) / Foto: Stadt Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Vergangenen Dienstag tagte die Kinder- und Jugendkommission nach der Corona-bedingten Zwangspause erstmalig wieder und traf sich dafür im Haus der Jugend. Da sich dieses Jahr so viele junge Menschen um einen Sitz in der Kommission beworben haben, hat das geschäftsführende Kinder- und Jugendbüro den Fraktionsmitgliedern sowie der Vertretung des Stadtjugendrings den Vorschlag unterbreitet, die Geschäftsordnung entsprechend anzupassen und bis zu zehn anstatt sechs stimmberechtigte Jugendliche zu berufen.

Jugendlicher Fahrradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt / Foto: Polizei Grasleben

Polizei bittet um Hinweise zu Unfallfahrzeug
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Grasleben im Landkreis Helmstedt wurde am Dienstagmittag ein 17 Jahre alter Jugendlicher, der an sein Fahrrad ein Motor angebaut hatte, lebensgefährlich verletzt. Den Ermittlungen nach wurde der 17-Jährige zunächst in die Helmstedter Klinik gebracht und später zur weiteren Behandlung in die Medizinische Hochschule Hannover verlegt.

SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Bachmann und SPD-Bundestagsabgeordneter und SPD-Ratsherr Falko Mohrs / Fotos: SPD WOB

Wolfsburg (WB/Hans-Georg Bachmann - SPD WOB/Falko Mohrs - MdB) - Das Bundeskabinett hat die Verlängerung des erleichterten Zugangs zur Grundsicherung bis zum Jahresende beschlossen – das begrüßen die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion Wolfsburg außerordentlich. „Hier wurde auf Bundesebene die Voraussetzung dafür geschaffen, dass auch in der VW-Stadt die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der Pandemie etwas abgefedert werden.

Weitere Beiträge ...